Bei der Baumaßnahme wurde im Rahmen des Konjunkturförderprogramm K2 eine energetische Sanierung der Aula durchgeführt. Neben der Sanierung von Dach und Fassaden erfolgte die Erneuerung der Heizkörper sowie der Be- und Entlüftungsanlage.

Die neue Lüftungsanlage wurde als kombinierte Zu-/ Abluftanlage mit zentraler Wärmerückgewinnung und drehzahlgeregelten Ventilatoren über Frequenzumrichter in Abhängigkeit der CO2-Konzentration nach ENEV 2009 ausgeführt.

Bauherr

Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal

Bauzeit

Oktober 2010 – April 2011

Gewerke

Heizungs-, Lüftungs-, Regelungstechnik

Herstellkosten TGA

185.000,- EUR (netto)