Im Rahmen des 1.000 Schulen-Programms wurde in der ehemaligen Pausenhalle eine Mensa mit Küche für die Übermittagbetreuung eingebaut. Neben der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechnik wurde die komplette Kücheneinrichtung inkl. außenliegendem Fettabscheider sowie die Medienver-/entsorgung im Außenbereich nach allen Leistungsphasen der HOAI geplant und die Bauausführung überwacht. Die Bauarbeiten wurden während des Schulbetriebes durchgeführt.

Bauherr

Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal

Bauzeit

Oktober 2010 – Juni 2011

Gewerke

Heizungs-, Lüftungs-, Regelungs-, Küchentechnik

Herstellkosten TGA

341.000,- EUR (netto)