Die Junior Uni ist in Deutschland eine bisher einzigartige Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche. Hier vermitteln Dozenten aus Wirtschaft und Wissenschaft praxisnahes Wissen mit den Schwerpunkten Naturwissenschaften und Technik. Der Neubau besteht aus 4 Geschossen mit 18 Seminarräumen, Laboren und Verwaltung auf einer Nettogeschoßfläche von 1.990 m2.

Aufgrund der Geräuschbelastung durch die Schwebebahn und zur Reduzierung der Lüftungswärmeverluste (Vermeidung von unkontrollierter Fensterlüftung) ist eine mechanische Be-/Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung für das gesamte Gebäude geplant. Hierbei ergibt sich für den Unterricht zusätzlich der Vorteil der kontinuierlichen CO2-Abfuhr durch den automatischen Luftaustausch. Die Konzentrationsfähigkeit der Schüler wird hierdurch nachweislich gesteigert.

Bauherr

Kinder- und Jugend-Universität gGmbH Wuppertal

Bauzeit

November 2012 – November 2013

Gewerke

Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Kälte- und Regelungstechnik

Herstellkosten TGA

545.000 ,- EUR (netto)