Im Zuge der energetischen Sanierung (Außenhülle) ist ebenfalls die Anpassung der Wärmeerzeugungsanlage sowie der komplette Austausch der Rohrleitungen inkl. Dämmung für die Heizungs- und Sanitärinstallation erfolgt.

Zur Reduzierung der Lüftungswärmeverluste (Vermeidung von unkontrollierter Fensterlüftung) wurden in den Klassenräumen jeweils mechanische Be-/Entlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung installiert. Die kontinuierliche CO2-Abfuhr durch den automatischen Luftaustausch verlängert die Konzentrationsfähigkeit der Schüler maßgeblich.

Bauherr

Stadt Gelsenkirchen

Bauzeit

Februar 2014 – August 2015

Gewerke

Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Regelungstechnik

Herstellkosten TGA

665.000 ,- EUR (netto)