Im Rahmen der Umnutzung einer ehemaligen Telekom-Immobilie für das Unternehmen Detecon am Standort in Köln wurde eine Bürofläche von 10.000 m² BGF zzgl. Rechenzentrum und Kantine im laufenden Betrieb umgebaut und modernisiert. In unserem Leistungsumfang war die Unterstützung der Bauleitung hinsichtlich Qualitätskontrolle, Termin- und Kostenüberwachung als auch Abnahme und Mängelverfolgung enthalten.

Bauherr

Detecon

Bauzeit

Dezember 2011 – August 2012

Gewerke

Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Küchentechnik

Herstellkosten TGA

1,75 Mio. EUR (netto)