Für den Umbau des Betriebsprüflabors wurde zur Klimatisierung der Laborräume ein kombiniertes Zu-/Abluftgerät mit Wärme-/Feuchterückgewinnung installiert, welches mit den Luftbehandlungsfunktionen Heizen, Kühlen, Be-/Entfeuchten ausgestattet ist.

Die Zuluft wird zugfrei über Drallluftauslässe in die Räume eingebracht. Die Kälteversorgung wird über zwei Außengeräte in Split-Bauweise gewährleistet.

Bauherr

Firma Dörken, Herdecke

Bauzeit

Januar 2015 – Juni 2015

Gewerke

Lüftungs- und Regelungstechnik

Herstellkosten TGA

80.300,- EUR (netto)